Die Gondel
auf dem Main

Die Gondel
auf dem Main

Die rote Gondel
auf dem Main

Die rote Gondel
auf dem Main

La Gondola Rossa di Francoforte

Die rote Gondel auf dem Main

Das Faszinosum einer original venezianischen Gondel fährt für Sie auf dem Main in Frankfurt. Rot ist sie, 11 Meter lang und mit zahlreichen Dekorationen ausgestattet: Schnitzereien, Seepferden aus Messing, dem weltweit bekannten Ferro (Eisenbeschlag) – und natürlich mit der bequemen Sitzbank, mit Plüsch und Fransen. Voller Anmut gleitet dieses beeindruckende Stück venezianischer Handwerkskunst über das Wasser des Mains. Leise gluckert es am Boden des Bootes. Ästheten und Genießer haben hier ihre helle Freude – und natürlich auch Romantiker, Kavalliere, Träumer und andere Taugenichtse. Dazu ein Schluck gekühlter Prosecco. Den bringe ich Ihnen mit aufs Boot. Kleine Häppchen auch, wenn Sie es wünschen.

Anlässe

Natürlich bietet sich eine Gondelfahrt für Hochzeitsfahrten am Tag der Trauung an. Auch für die angemessene Würdigung des Hochzeitstages wird die Gondel gerne gebucht, für Heiratsanträge ebenso. Ihr Gondoliere berät Sie bei der Planung und bietet Ihnen besondere Arrangements an. Rufen Sie ihn einfach an. Eine Fahrt mit der Gondel ist ein beliebtes Geburtstagsgeschenk, vor allem in Form eines Gutscheins. Oder: Es gibt keinen Anlass – außer dem, dass man Freude am Genuss hat und sich allein deshalb einfach mal etwas Besonderes gönnt.

Anlässe

Natürlich bietet sich eine Gondelfahrt für Hochzeitsfahrten am Tag der Trauung an. Auch für die angemessene Würdigung des Hochzeitstages wird die Gondel gerne gebucht, für Heiratsanträge ebenso. Ihr Gondoliere berät Sie bei der Planung und bietet Ihnen besondere Arrangements an. Rufen Sie ihn einfach an. Eine Fahrt mit der Gondel ist ein beliebtes Geburtstagsgeschenk, vor allem in Form eines Gutscheins. Oder: Es gibt keinen Anlass – außer dem, dass man Freude am Genuss hat und sich allein deshalb einfach mal etwas Besonderes gönnt.
Die rote Gondel auf dem Main

Venedig kommt nach Frankfurt an den Main

Das hr-fernsehen mit einem Bericht über Salvatore und seine Gondel auf dem Main.
Weitere Artikel sind im Pressebereich zu finden.

Video abspielen

La Gondola Rossa di Francoforte

Wohin bringt uns die Gondel?

Ins Grüne flussabwärts vorbei an der Flößerschleuse Richtung Licht- und Luftbad, weiter zum Niederräder Ufer. Hier ein Reiher, dort ein Tölpel, manchmal schlägt eine Fischflosse durch die Wasseroberfläche. Links die Idylle der Frankfurter Wassersportvereine, rechts die Schönheit des auch unter vielen Frankfurtern unbekannten Sommerhoffparks. Entlang der Verladestationen sieht man Frankfurter Industrie der Schwerlastschiffe. Dann weiter vorbei an der Orange Bar, wenn man will bis zur Griesheimer Schleuse. Oder flussaufwärts durch die Frankfurter City, Leute gucken, vorbei am Städel unter dem Eisernen Steg durch, vorbei an der Maininsel bis zur EZB. Wen es interessiert: Es gibt einiges zu erzählen, über die Brücken, über den „kleinen Main“, der längst zugeschüttet ist, über das Druckwasserwerk. Der Gondoliere kann sich aber auch vornehm zurückhalten und schweigen.

Zeit für eine Gondelfahrt

Dafür ist immer Zeit. Vormittags ist das Wasser besonders ruhig. Nachmittags ist das Ufer recht belebt. Leute gucken und Leute, die zurückgucken. Besonders reizvoll ist eine Fahrt im Dunkeln, abends gegen 22.00 Uhr (oder später) kann man eine besondere Atmosphäre genießen: Die Nacht bringt ein wenig Ruhe in die Stadt, die Skyline ist beleuchtet, der Main liegt friedvoll da, es weht uns eine laue Sommerbrise um die Nase. Jetzt schmeckt der Prosecco besonders lecker.

Zeit für eine Gondelfahrt

Dafür ist immer Zeit. Vormittags ist das Wasser besonders ruhig. Nachmittags ist das Ufer recht belebt. Leute gucken und Leute, die zurückgucken. Besonders reizvoll ist eine Fahrt im Dunkeln, abends gegen 22.00 Uhr (oder später) kann man eine besondere Atmosphäre genießen: Die Nacht bringt ein wenig Ruhe in die Stadt, die Skyline ist beleuchtet, der Main liegt friedvoll da, es weht uns eine laue Sommerbrise um die Nase. Jetzt schmeckt der Prosecco besonders lecker.
Die rote Gondel auf dem Main

Die Geschichte

Ihr Gondoliere

Seit inzwischen sechs Jahren (und noch immer) lerne ich die filigrane Kunst des venezianischen Ruderns. Mit den Jahren wurde ich zum Liebhaber dieser Kunstform.
Andreas Gruschka und Johannes Weßling sind meine Lehrer. In Venedig hat mir Emiliano gezeigt, wie es geht. Seit Mai 2020 gleite ich als gewerblicher Gondoliere über den Main. Das ist mir eine großes Vergnügen, auch weil es meinen Körper und Geist zusammenhält.
Manchmal kommt mein Sohn Leo mit aufs Boot. Er ist neun Jahre alt. Den Prosecco bekommen die Fahrgäste von ihm. Und wer Hilfe beim Ein- und Aussteigen braucht, der sollte sich an ihn wenden.

Die rote Gondel auf dem Main

Infos

Il gondoliere Salvatore
0178-635 9445
info@lagondolarossa.de
instagram: lagondolarossa.de
1 Stunde 150 €*

*Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.